11. September 2017 Dr. Iris Martin-Gehl

Nachwuchsarbeit mit Spende unterstützt

In Vertretung der kurzfristig erkrankten Landtagsabgeordneten Dr. Iris Martin-Gehl überreichte Dietmar Strickrodt eine Spende der Alternative 54 e.V. in Höhe von 350 Euro an den SSV 1923 Udersleben e.V.
Die Abteilung Fußball des SSV 1923 Udersleben e.V. hat bereits im Vorjahr begonnen die Nachwuchsarbeit verstärkt zu fördern. Seit knapp acht Monaten befinden sich zwei Nachwuchsteams im Spielbetrieb und zur Saison 2017/18 wurden weitere Jugendmannschaften angemeldet.
Um den Kindern einen anspruchsvollen Trainings- und Spielbetrieb bieten zu können, ist die Ausstattung mit vernünftigen Trainingsmaterialien unerlässlich. Die Alternative 54 e.V. sowie Dr. Iris Martin-Gehl freuten sich daher, mit der Spende die Nachwuchsarbeit des Vereins unterstützen zu können.
Als Mitglied der Landtagsfraktion der Thüringer Linken gibt Dr. Iris Martin-Gehl monatlich ihre automatischen Diätenerhöhungen an den Verein „Alternative 54 Erfurt e.V.“ weiter. Mit dem Geld werden regelmäßig soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte gefördert. Seit der Vereinsgründung im Jahr 1995 bis zum 31.07.2016 wurden durch die Alternative 54 Erfurt e.V. 3.026 Zuwendungen bestätigt. Die Gesamtsumme der ausgereichten Spenden 1995 - 31.07.2016 beläuft sich auf 1.112.503,65 €.

Quelle: http://www.die-linke-kyffhaeuserkreis.de/nc/aktuell/aktuell/detail/artikel/nachwuchsarbeit-mit-spende-unterstuetzt-1/