31. Januar 2018 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Kersten Steinke will den Draht zur Bevölkerung nicht verlieren

Am Mittwoch haben sich im Deutschen Bundestag die Ausschüsse konstituiert.Kersten Steinke, Thüringerin aus Bad Frankenhausen, wird in der neuen Legislaturperiode in zwei Ausschüssen als ordentliches Mitglied die Fraktion DIE LINKE vertreten. Zum einen arbeitet sie im altbewährten Petitionsausschuss, den sie in drei Wahlperioden als Vorsitzende... Mehr...

 
29. Januar 2018 Dr. Iris Martin-Gehl KV-KYF/Pressemitteilungen

Landeshaushalt stärkt Kyffhäuserkreis und seine Gemeinden erheblich

„Mit den Ergebnissen der Verhandlungen zum Landeshaushalt 2018 und 2019 wird die Investitionskraft des Kyffhäuserkreises und seiner kreisangehörigen Gemeinden erheblich gestärkt.“, erklärt die Landtagsabgeordnete Dr. Iris Martin-Gehl (DIE LINKE).Im Zuge der Beratungen habe die rot-rot-grüne Koalition mit Blick auf erhebliche Steuermehreinnahmen... Mehr...

 
26. Januar 2018 Landtagsfraktion KV-KYF/Pressemitteilungen

Doppelhaushalt 2018/2019: Ausgewogene Investitionen für die öffentliche Sicherheit

Zur abschließenden Beratung des Doppelhaushaltes für die Jahre 2018/2019 in dieserWoche erklärt Steffen Dittes, innenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE: „Mitdem neuen Landeshaushalt schafft Rot-Rot-Grün die Grundlage, Thüringen in denkommenden beiden Jahren noch ein weiteres Stück sicherer zu machen. Mitverbesserter Ausstattung und... Mehr...

 
17. Januar 2018 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Sondierungsgespräche: Union und SPD stabilisieren die krasse soziale Ungerechtigkeit in diesem Land

Es soll genauso weitergehen wie bisher: Niedriglöhne, unsichere Jobs, Altersarmut und auf der Gegenseite: sprudelnde Dividenden und wachsende Millionärsvermögen. Noch nicht mal eine Anhebung des Spitzensteuersatzes konnte die SPD durchsetzen. Eine Vermögenssteuer für Superreiche stand erst gar nicht auf ihrer Forderungsliste. Die Union... Mehr...

 
16. Januar 2018 Dr. Iris Martin-Gehl KV-KYF/Pressemitteilungen

Neues Straßenausbaubeitragsrecht im Interesse der Bürgerinnen und Bürger nutzen!

„Ich ermuntere die Gemeinden in unserer Region, das neue Straßenausbaubeitragsrecht im Interesse der Bürgerinnen und Bürger zu nutzen. Mit den neuen Regelungen kann die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Thüringen sozial gerechter gestaltet werden“, erklärt die Landtagsabgeordnete Dr. Iris Martin-Gehl  DIE LINKE). Mit dem neuen Gesetz ist... Mehr...