28. März 2018 Angela Trommer KV-KYF/Pressemitteilungen

Infostand am Gründonnerstag in Sondershausen und Bad Frankenhausen

Ostern ist auch die Zeit der Friedensbewegung. In vielen Städten finden auch in diesem Jahr wieder die traditionellen Ostermärsche statt. Aus diesem Anlass sagt die LINKE kein weiter so, in der Rüstungspolitik. Keine weiteren Gelder für Rüstung, keine Kampfdrohnen und keine Auslandseinsätze. Die Welt verlangt angesichts der Kriege und ... Mehr...

 
16. März 2018 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Lohndiskriminierung von Frauen beenden – Equal Pay durchsetzen

Anlässlich des Equal Pay Day finden in Thüringen zahlreiche Veranstaltungen statt oder haben schon stattgefunden.Die Fraktion DIE LINKE und Kersten Steinke aus dem Wahlkreis Eichsfeld – Nordhausen – Kyffhäuserkreis sehen das geltende Recht „Gleiches Geld für gleiche und gleichwertige Arbeit“ bis heute nicht durchgesetzt. „Das ist nicht... Mehr...

 
12. März 2018 Rolf-Dieter Reiber KV-KYF/Pressemitteilungen

Frauentagsfeier in Ichstedt

Mit einer gewissen Vorfreude trafen wir uns mit unseren Sympathisanten am 9. März zu unserer traditionellen Fraeuntagsfeier. Natürlich standen besonders unsere Frauen im Mittelpunkt, denen wir auch für langjährige treue Mitarbeit in unserer Basisorganisation dankten. Es war nicht nur eine ogligatorische Gratulation zum Frauentag. Mit... Mehr...

 
12. März 2018 Angela Trommer KV-KYF/Pressemitteilungen

PM Kreisvorstandssitzung März

In seiner Beratung beschäftigte sich der Kreisvorstand mit der aktuellen politischen Lage und der Situation in der Partei. Mit Sorge wurde festgestellt, dass die neue alte Koalition, mit Vollgas in die falsche Richtung fährt. Im Koalitionsvertrag sind weder die Vermögenssteuer oder die Anhebung des Spitzensteuersatz enthalten. Es ist von viel... Mehr...

 
1. März 2018 Kersten Steinke KV-KYF/Pressemitteilungen

Drastische Steigerungen der Pflegeheimkosten - Menschen mit Pflegebedarf sind finanziell zu entlasten

In Thüringen gibt es ca. 890 Pflegeeinrichtungen. Das sind fast 300 mehr als im Jahr 2000. Die Zahl der Pflegebedürftigen ist im gleichen Zeitraum von 60.000 auf 95.000 gewachsen. Darunter sind fast 41.000 Pflegebedürftige mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz. Um jedoch an einen Pflegeplatz zu kommen, gibt es Wartelisten. Das ist jedoch... Mehr...