Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Wahlprogramm

Wir lieben Artern!

DIE LINKE. Artern
Stadtrat
swahlprogramm 2014 – 2019

 

Arbeitsplätze für Artern

Wenn es keine Arbeit gibt, ziehen die Menschen weg. DIE LINKE kann keine Arbeitsplätze schaffen, aber sie kann in der Stadt Bedingungen schaffen, dass Arbeitsplätze entstehen.
Wir setzen uns für die weitere Entwicklung der Industriegroßfläche Artern mit direkter Anbindung an die Autobahn ein. Ebenso ist die Erschließung des 4. Bauabschnittes des Industriegebietes  „Kyffhäuserhütte“ voran zu treiben.


Mehr Mitsprache für unsere Bürgerinnen und Bürger

Der Anteil der älteren Menschen, die in Artern wohnen, hat sich in den letzten Jahren weiter erhöht. Dem wollen wir Rechnung tragen, in dem wir die Bildung eines Seniorenbeirates bei der Stadt unterstützen.
Jugendliche unter 18 Jahren dürfen noch nicht wählen. Damit ihre Wünsche gehört werden, unterstützen wir die Bildung eines "Jugendstadtrates".
Beide Gremien sollen bei wichtigen Entscheidungen durch den Stadtrat angehört werden. Gleiches gilt für Bürgerinitiativen, die sich für das Wohl der Stadt einsetzen.

Ab dem Jahr 2016 soll ein Bürgerhaushalt aufgestellt werden. Die Einwohner der Stadt können sich dann direkt an der Haushaltsaufstellung beteiligen und über die Verwendung finanzieller Mittel der Stadt mit entscheiden.


Bauen für die Zukunft

Bauen erfordert Geld. Das ist in Artern knapp, also muss es gezielt eingesetzt werden.
Zur weiteren Steigerung der Attraktivität der Innenstadt setzen wir uns für die Sanierung der Domäne mit Wiedereinrichtung der Stadtbibliothek ein. Die Planung der weiteren Straßensanierung in der Innenstadt (untere Magdalenenstraße, Nordhäuserstraße und Johannisstraße) soll sich an die Fertigstellung des Boulevards anschließen. Ebenso wollen wir die Verbesserung der Verkehrssicherheit auf den anderen Straßen und Wegen zielstrebig fortsetzen.
Die Sanierung des Soleschwimmbades ist ein wichtiger Schritt, um es für Besucher attraktiver zu machen.

 

Förderung und Unterstützung

Vereine und Verbände sowie ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger müssen stärker unterstützt werden. Unsere Stadt braucht mehr Kultur, die „kleinen“ und „großen“ Künstler unserer Stadt benötigen dafür mehr Unterstützung.

Wir unterstützen die Bildung eines Jugendclubs in der Stadt.
Die Schullandschaft in unserer Stadt muss erhalten bleiben, Artern ist schon immer ein Berufsschulstandort gewesen und muss es auch bleiben!
Bildung beginnt im Kindergarten und geht bis hin zur Volkshochschule. Für alle Arterner Kinder steht ein gut ausgestatteter Kindergartenplatz zur Verfügung.