Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Claudia Barthel, Bianka Wandersleb

Neuer Ortsvorstand in Bad Frankenhausen

Während sich der Kreisverband alle zwei Jahre einen neuen Vorstandwählt, kann es in denOrtsverbänden schon mal etwas länger dauern. In Bad Frankenhausenwurde 2014 zum letzten Mal gewählt, wir waren also fünf Jahre im „Amt“. Am 20. November trafen sich die Genossinnen und Genossen, um den alten Ortsvorstand zu verabschieden und einen neuen zu wählen. Eine Neuwahl war aber auch im Interesse des bestehenden Vorstandes, denn es gab einige Veränderungen in der Mitgliedschaft und die Stadtratsfraktion ist auch eine andere nach der Wahl. Sabine Zeidler berichtet zunächst über die Arbeit unseres bisherigen Ortsvorstandes und bedankte sich bei allen Mitwirkenden.

In den vergangenen zwei Jahren standen die Wahlen klar im Fokus: die Bundestagswahl, die Kommunalwahl und die Landtagswahl, über deren Ausgang wir

diskutierten. Sie berichtete über Veranstaltungen, die im Rahmen der politischen Arbeit stattgefunden haben. Im weiteren Verlauf diskutierten unsere Mitglieder,

wie man diese fortsetzen und intensivieren kann. So sind wir uns einig, dass wir mehr öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen ins Leben rufen müssen, die direkt

an die Lebensbereiche und an die Interessen der Menschen anknüpfen. Ein gutes Beispiel war die öffentliche Veranstaltung zum Knopfmacherhölzchen, dessen Inhalte schließlich auch in den Stadtrat eingebracht wurden. Dem neuen Ortsvorstand obliegt nun die Erarbeitung einer Strategie und deren Umsetzung in Zusammenarbeit

mit allen Mitgliedern des Ortsverbandes. In einer einstimmigen Wahl wurde unser neuer Or tsvorstand gewählt, der nun aus 7 Mitgliedern besteht. Ihm gehören

Bianka Wandersleb, Florian Franke, Sabine Zeidler, Marion Haas, Andreas Bachner,

Sylvia Winter und Volkart Otto. Ausgeschieden sind Hans-Georg Gehlhaar und Anna Franke.

Beiden gilt unser Dank für die Mitarbeit in den vergangenen Jahren. Auch in Zukunft wird der Ortsvorstand ohne Vorsitzende(n) arbeiten. Alle Vorstände fungieren als gleichberechtigte Sprecher. Mit seiner ersten Beratung im Dezember werden unsere neugewählten Ortsvorstände ihre Arbeit aufnehmen.

Claudia Barthel, Bianka Wandersleb

Neuer Ortsvorstand in Bad Frankenhausen

Während sich der Kreisverband alle zwei Jahre einen neuen Vorstandwählt, kann es in denOrtsverbänden schon mal etwas länger dauern. In Bad Frankenhausenwurde 2014 zum letzten Mal gewählt, wir waren also fünf Jahre im „Amt“. Am 20. November trafen sich die Genossinnen und Genossen, um den alten Ortsvorstand zu verabschieden und einen neuen zu wählen. Eine Neuwahl war aber auch im Interesse des bestehenden Vorstandes, denn es gab einige Veränderungen in der Mitgliedschaft und die Stadtratsfraktion ist auch eine andere nach der Wahl. Sabine Zeidler berichtet zunächst über die Arbeit unseres bisherigen Ortsvorstandes und bedankte sich bei allen Mitwirkenden.

In den vergangenen zwei Jahren standen die Wahlen klar im Fokus: die Bundestagswahl, die Kommunalwahl und die Landtagswahl, über deren Ausgang wir

diskutierten. Sie berichtete über Veranstaltungen, die im Rahmen der politischen Arbeit stattgefunden haben. Im weiteren Verlauf diskutierten unsere Mitglieder,

wie man diese fortsetzen und intensivieren kann. So sind wir uns einig, dass wir mehr öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen ins Leben rufen müssen, die direkt

an die Lebensbereiche und an die Interessen der Menschen anknüpfen. Ein gutes Beispiel war die öffentliche Veranstaltung zum Knopfmacherhölzchen, dessen Inhalte schließlich auch in den Stadtrat eingebracht wurden. Dem neuen Ortsvorstand obliegt nun die Erarbeitung einer Strategie und deren Umsetzung in Zusammenarbeit

mit allen Mitgliedern des Ortsverbandes. In einer einstimmigen Wahl wurde unser neuer Or tsvorstand gewählt, der nun aus 7 Mitgliedern besteht. Ihm gehören

Bianka Wandersleb, Florian Franke, Sabine Zeidler, Marion Haas, Andreas Bachner,

Sylvia Winter und Volkart Otto. Ausgeschieden sind Hans-Georg Gehlhaar und Anna Franke.

Beiden gilt unser Dank für die Mitarbeit in den vergangenen Jahren. Auch in Zukunft wird der Ortsvorstand ohne Vorsitzende(n) arbeiten. Alle Vorstände fungieren als gleichberechtigte Sprecher. Mit seiner ersten Beratung im Dezember werden unsere neugewählten Ortsvorstände ihre Arbeit aufnehmen.


Termine


Sondershausen: 1.Mai 2020

Familienfest Weiterlesen


Sondershausen: 8. Mai 2020

Kranzniederlegung Weiterlesen

DIE LINKE.Kyffhäuserkreis
Johann-Karl-Wezel-Straße 50
99706 Sondershausen
Telefon: 03632-782795
Fax: 03632-755658
die-linke-kyffhaeuserkreis@online.de

Spenden für Veränderungen.

DIE LINKE.Kyffhäuserkreis

Bankverbindung:
Kyffhäusersparkasse

IBAN: DE13 8205 5000 3100 0098 42

BIC: HELADEF1KYF