Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung von Kersten Steinke

Der Bundestag hatte noch kurz vor der Sommerpause endlich die Grundrente verabschiedet, mit der kleine Renten ab dem 1. Januar 2021 aufgebessert werden sollen. 1,3 Millionen Menschen sollen davon profitieren - vor allem Menschen mit Minirenten, die mindestens 33 Jahre Rentenbeiträge aus Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflegetätigkeit aufweisen... weiterlesen

 

 


Kersten Steinke

Trotz Mängel: Einführung Grundrente ist richtig aber bedarf Korrekturen

Der Bundestag hatte noch kurz vor der Sommerpause endlich die Grundrente verabschiedet, mit der kleine Renten ab dem 1. Januar 2021 aufgebessert werden sollen. 1,3 Millionen Menschen sollen davon profitieren - vor allem Menschen mit Minirenten, die mindestens 33 Jahre Rentenbeiträge aus Beschäftigung, Kindererziehung oder Pflegetätigkeit aufweisen.... Weiterlesen


Marion Haas

Kreisvorstand der Linken tagte

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie traf sich der Kreisvorstand der Linken wieder ohne mediale Hilfsmittel. Begonnen wurde mit einem positiven Fakt: ab 14. Juli wird es mit Dr. Iris Martin-Gehl für den Kyffhäuserkreis wieder eine linke Landtagsabgeordnete geben. Ihr Büro wird Sie in der Arterner Innenstadt einrichten. Über den konkreten... Weiterlesen


Kersten Steinke

Internationaler Kindertag Konzept gegen Kinderarmut - eine Investition in die Zukunft

Am 1. Juni wird der Kindertag gefeiert, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Das ist auch in Deutschland mehr denn je erforderlich, denn die Kinderarmut im sonst so reichen Deutschland steigt. Inzwischen lebt jedes siebte Kind bundesweit in einer Hartz IV-Bedarfsgemeinschaft. Kersten... Weiterlesen


Kersten Steinke

Kurzarbeitergeld erhöhen – Kosten der Krise nicht einseitig Beschäftigten zumuten

Die Corona-Pandemie betrifft abhängig Beschäftigte, Selbstständige, Rentnerinnen und Rentner und Sozialleistungsempfangende, aber auch Unternehmen. Besonders hart trifft es aber die Schwächsten. Kersten Steinke, Abgeordnete aus Nordthüringen, und ihre Fraktion DIE LINKE setzten sich deshalb in einem Antrag für besonders betroffene Berufs- und... Weiterlesen


Kersten Steinke

Verzicht auf die anstehende Diätenerhöhung für die Abgeordneten des Deutschen Bundestags

Kersten Steinke, linke Abgeordnete aus Nordthüringen, und ihre Fraktion im Bundestag haben einstimmig beschlossen, den Bundestag aufzufordern, die jährliche Diätenerhöhung im Juli auszusetzen. „Dieser Verzicht in Zeiten der Corona-Krise wäre ein Zeichen der Solidarität. Wir hoffen, dass sich die anderen Fraktionen unserem Vorschlag anschließen... Weiterlesen


Konkret(er)

Glückwunsch Bodo Ramelow und Glückwunsch Thüringen. Nach verlorenen 4 Wochen kann die Regierungsarbeit von Rot-Rot-Grün endlich wieder aufgenommen werden. Dank an alle, die uns unterstützt haben! Der 05.02.2020 hat eindrucksvoll bewiesen: Wenn wir parlamentarisch und außerparlamentarisch gleichermaßen vernetzt und handlungsfähig sind, dann können... Weiterlesen


Kersten Steinke

Gesundheit darf keine Ware sein - Dank in Worten reicht nicht!

Kersten Steinke, Abgeordnete aus Nordthüringen, und ihre Fraktion Die Linke begrüßen die Maßnahmen der Bundesregierung zur Finanzierung der Auswirkungen der Corona-Krise durch die Aufhebung der Schuldenbremse. Es darf jedoch nicht sein, dass der Wettbewerb zwischen den Krankenhäusern und Krankenkassen auch in Zeiten der Corona-Krise weitergeht,... Weiterlesen


Kersten Steinke

Stromnetzentgelte für alle Haushalte bundesweit einheitlich gestalten

Die Entgelte für die Stromnetze als Bestandteil der Stromkosten für Haushaltskunden und Unternehmen sind in Deutschland regional sehr verschieden. Im Vergleich der Länderdurchschnitte wurden im Jahr 2018 Differenzen von fast 100 Prozent festgestellt. Thüringer Netzbetreiber – wie auch die übrigen Ostländer - weisen tendenziell eher hohe... Weiterlesen


Info

Das Büro ist in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr wieder geöffnet.

Termine


Sondershausen: 8. Mai 2020

Kranzniederlegung Weiterlesen

DIE LINKE.Kyffhäuserkreis
Johann-Karl-Wezel-Straße 50
99706 Sondershausen
Telefon: 03632-782795
Fax: 03632-755658
die-linke-kyffhaeuserkreis@online.de

Spenden für Veränderungen.

DIE LINKE.Kyffhäuserkreis

Bankverbindung:
Kyffhäusersparkasse

IBAN: DE13 8205 5000 3100 0098 42

BIC: HELADEF1KYF